DanceAbility e.V. – Willkommen!

Ensemble BewegGrund Trier eröffnet
die 1. Inklusionsmesse RLP in Mainz am 8. April 2016 mit

Instücken 16

Die Gegenwart ist die Bühne, auf welcher die Erinnerungen gemeinsam mit den Visionen und Hoffnungen der Zukunft tanzen. Instücken 16 zeigt eine Komposition aus mehreren Ausschnitten von Produktionen des Ensemble BewegGrund Trier, welche sich ineinander verwoben in einem neuen Stück entfalten.

Künstlerische Leitung: Maja Hehlen
Co-Teaching: Maja Hehlen, Anne Chérel, Marina Idaczyk

Satellitenunterstützungsteam: Anne Chérel, Ele Geulen, Marina Idaczyk, Hans- Peter Jungbluth, Yvonne Nowack, Gudrun Paulsen, Christina Zeretzke, Alice Andersson, Ulla Porr 
Video: Steve Strasser
Kostüme: Christina Zeretzke
Musikgestaltung: Udo Bohn
Tanz: Thomas Aymanns, Anne Chérel,  Madelen Feiten, Gisa Harig, Maja Hehlen, Hans- Peter Jungbluth, Nadine Kirchen, Yvonne Nowack, Riana Schüssler, Christina Zeretzke,  Ulla Porr.
Produktion: DanceAbility e.V. and Tufa Tanz e.V.

ensemble

 

DanceAbility ist eine Bewegungs- und Tanzmethode für alle Menschen in jeglicher Kombination von Menschen, um die eigene Bewegungssprache zu erforschen, und um sich selber in Beziehung zum Gegenüber und zur ganzen Gruppe zu erleben.

Durch das gemeinsame Erleben von Bewegung werden Vorurteile, die nicht-behinderte oder behinderte Menschen gegenüber sich selbst und Anderen haben abgebaut und entwurzelt.

Europäische DanceAbility Konferenz 2015 (Foto: Franco Covi)

> > Weitere Informationen zu DanceAbility

„(…) Tanzen bedeutet für mich auch Kommunikation ohne Worte. Ich trete mit anderen in Kontakt auf einer Ebene, auf der ich nicht benachteiligt bin.(…)
Es gibt keinen Maßstab, an dem ich mich messen muss, denn jeder tanzt auf seine ganz persönliche Art, die kein anderer besser machen kann, als man selbst. (…)” K.J.

Ziel und Zweck des Vereins

DanceAbility e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung, Unterstützung und Vertretung der DanceAbility Methodologie für Deutschland im Netzwerk DanceAbility Europa und DanceAbility International.

Ziel des Vereins ist es, durch verschiedene Angebote die Qualität, Nachhaltigkeit, Autonomie und Kreativität im Bereich inklusiver Tanz gezielt zu fördern.

Share on Facebook23Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on LinkedIn0